Onlinebewerbung
Schnellkontakt
Standort Neumünster
Arbeit für Alle
Heinz-Köster-Str. 19
24539 Neumünster
04321-6957755
04321-3906924
sicherheit@jobs-online.co
In Kooperation mit
PAV-Job
Startseite > Willkommen > Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Vergütungsregelung für private Arbeitsvermittler

  • Der private Arbeitsvermittler hat erst dann Anspruch auf die Vermittlungsvergütung, wenn durch seine Tätigkeit ein Arbeitsvertrag zustande kommt.

    Er darf keine Vorschüsse auf die Vergütung verlangen oder entgegennehmen.

     
    Sie können auch mehrere private Arbeitsvermittler einschalten und jeweils eine Kopie des Vermittlungsgutscheins aushändigen.

    Das Original des Gutscheins händigen Sie dem privaten Arbeitsvermittler bei Ihrer Arbeitsaufnahme aus, der Ihnen erfolgreich diese Beschäftigung vermittelt hat; jedoch spätestens im Laufe von sechs Wochen.

     
    Wenn Sie keinen Aktivierungs- und  Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit besitzen und einen Vermittlungsvertrag abgeschlossen haben, müssen Sie die vereinbarte Vermittlungsvergütung an den privaten Arbeitsvermittler selbst zahlen. Diese Vergütung darf 2.000 EUR (einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer) nicht übersteigen.
     
    Weitere Informationen zum Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein finden Sie im Internet unter www.arbeitsagentur.de